Hilfe für pflegende Angehörige von Demenzerkrankten


Erfahrungsaustausch Alzheimervereinigung Solothurn

Erfahrungsaustausch

Gesprächsgruppen für Angehörige und Bezugspersonen

Erzählen, zuhören, sich unterstützen: In den Angehörigengruppen der Schweizerischen Alzheimervereinigung Solothurn können sich Angehörige von Menschen mit Demenz austauschen und erhalten Unterstützung. So wird es möglich, aus der Isolation auszubrechen, in der heute immer noch zu viele Kranke und ihre Angehörigen leben. Die Teilnehmenden gehen keine Verpflichtungen ein, die sie nicht möchten. Jedes Mitglied erhält die Gelegenheit, sich auszudrücken, wenn es dies wünscht. Die Angehörigentreffen finden in einer Atmosphäre der Solidarität, des Respekts und der Diskretion statt. 

 

In der Regel besteht eine Gruppe aus fünf bis zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Geleitet werden die Gruppen von geschulten Fachpersonen. Im Kanton Solothurn gibt es insgesamt fünf Angehörigengruppen in Solothurn, Olten, Grenchen und Breitenbach. Eine Gruppe in Solothurn ist für junge Angehörige konzipiert.


Hier mehr Informationen...


 


Kostenlose Schulung für pflegende Angehörige

Unterstützung für Angehörige von Senioren mit Alzheimer oder einer anderen Demenzkrankheit.

Miteinander mehr erreichen

 

Die Diagnose Alzheimer trifft die meisten Familien hart. Für die Betroffenen und deren Angehörige ist das, was auf sie zukommt, erschütternd. Der Grund: Alzheimer nimmt in vielen Fällen einem Menschen das, was ihn ausmacht,  seine Identität. Wie gestaltet man das Heute, wenn nur noch das Langzeitgedächtnis funktioniert?

Bei Home Instead Seniorenbetreuung weiss man aufgrund langjähriger Erfahrung mit Kunden mit Alzheimer und anderenDemenzerkrankungen, welche Herausforderungen auf Senioren selbst und deren Familien zukommen.

Unabhängig davon, ob die Situation neu für Sie ist oder ob man in Ihrer Familie schon länger mit der Krankheit lebt: Home Instead Seniorenbetreuung kann Sie begleiten und unterstützen. Mit CARE haben wir ein einzigartiges Schulungsprogramm entwickelt, in dessen Mittelpunkt die Ausbildung professioneller Betreuer und die Weiterbildung der Angehörigen steht.  Sie erlangen damit wieder mehr Lebensqualität.

Diese Broschüre gibt Ihnen einen Einblick in das Schulungs-
programm CARE. Sie informiert über die Schulungseinheiten in komprimierter Form und beinhaltet Anregungen und Tipps für die Praxis.

 


Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen Kanton Solothurn

  


 

 

Wir informieren Sie gerne näher über die Arbeitsweisen von Selbsthilfegruppen und vermitteln den Kontakt zur entsprechenden Gruppe. Wir können Sie aber auch beim Aufbau einer neuen Gruppe aktiv unterstützen.

 
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Nachricht.

Ihre Anliegen werden selbstverständlich vertraulich und diskret behandelt.