Beratung / Hilfe

Organisation: Senosana AG

Adresse:

 

Klostermatt 4

6330 Cham

Telefonnummer:

041 783 07 10 

Web:

www.senosana.ch

Email:

d.hodel@senosana.ch

Dienstleistung:














Alters- und Pflegelösungen einfach finden und vergleichen. senosana.ch ist das erste Private Schweizer Suchportal mit Merkmalsuche für alle Pflegeeinrichtungen. Auf einfachem Weg Informationen finden und Leistungen vergleichen. Wir vereinfachen die Suche für Ihre Angehörigen und Betroffenen damit Sie eine geeignete Pflegelösung finden, ob stationär oder ambulant. schnell, transparent, übersichtlich, hilfreich. Die Suche ist ähnlich wie auf einem modernen Hotelsuchportal.


Transparenz schafft Vertrauen. Vertrauen schafft Sicherheit.


Durch die Erfassung aller Merkmale (Leistungen) bekommt der Besucher einen umfangreichen Eindruck der Dienstleistungen die von den Pflegeeinrichtungen erbracht werden.



Organisation: Parkinson Vereinigung Schweiz

Adresse:

 

Gewerbstrasse 12a
Postfach 123
8132 Egg ZH

Telefonnummer: 043 277 20 77
Web: www.parkinson.ch
Email: info@parkinson.ch

Dienstleistung:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Parkinson kann jeden von uns treffen.

Helfen Sie uns - damit wir helfen können!

Mehr als 15000 Menschen in der Schweiz leiden an Parkinson, einer neurodegenerativen Erkrankung, die Einschränkung, Behinderung und im schlimmsten Fall Pflegebedürftigkeit bedeutet. Da die Ursachen der Erkrankung, bei der es zum fortschreitenden Untergang von Nervenzellen im zentralen Nervensystem (vor allem im Gehirn) kommt, bisher unbekannt sind, gibt es keine Heilung.

Parkinson betrifft vorwiegend ältere Menschen (ca. 1 Prozent der über 60-Jährigen), kann aber auch schon im Alter von unter 40 Jahren auftreten. Aufgrund der demoskopischen Entwicklung (Überalterung der Bevölkerung) steigen die Patientenzahlen. Daher ist Parkinson eine grosse gesundheitspolitische Herausforderung.

Hier gehts zu den kantonalen Gruppen

 


Für den Kanton Solothurn und Aargau
Organisation: Ombudsstelle

Adresse:

 

Bahnhofstr. 18

5000 Aarau

Telefonnummer: 062 823 11 66
Web:  www.ombudsstelle-so.ch 
Email: klicken Sie hier
Dienstleistung:

Kostenlose Beratung und Vermittlung bei Fragen, Missverständnissen und Konflikten.

Warum braucht es die Ombudsstelle?

In sozialen Institutionen kann es zu Differenzen und Konflikten kommen.

Ziel und Aufgabe der Ombudsstelle ist es, mitzuhelfen Missverständnisse abzubauen, zwischen den Beteiligten zu vermitteln und Lösungen aufzuzeigen.

 

Wer kann sich an die Ombudsstelle wenden?

  • Betreute Personen in stationären und halbstationären Einrichtungen wie Pflegeheimen und Tagesstätten im Alter, Behinderten- und Suchtinstitutionen, Kinder- und Jugendheimen
  • Schülerinnen und Schüler in Sonderschulinternaten
  • Betreute Personen in Gastfamilien
  • Klientinnen und Klienten von Spitexorganisationen
  • Stellvertretende Angehörige und Bezugspersonen
  • Vertreter und Vertreterinnen der Leistungserbringer der Institutionen

 

Die Ombudsstelle für Menschen in sozialen Institutionen kann nicht im Zusammenhang mit rein privaten Konflikten im familiären Umfeld angerufen werden. Die Ombudsstelle befasst sich auch nicht mit arbeitsrechtlichen Fragen und vertritt keine Parteien in Rechtsverfahren.

Die Beratung und Vermittlung ist kostenlos.